Schnapsen herunterladen kostenlos

In Österreich, der Schweiz, Süddeutschland und der französischen Region Elsass ist eine Art Schnaps namens Obstler oder Obstbrand (aus dem Deutschen Obst, Obst)[7] sehr beliebt. Obstler, die Obstbrände sind, sind vor allem mit dem südlichen Teil des deutschsprachigen Raums verbunden. In Norddeutschland sind fast alle traditionellen destillierten Getränke auf Getreidebasis. Eine preiswerte, stark gesüßte Form von Likör[14] wird in Amerika hergestellt, indem neutraler Getreidegeist mit Fruchtsirup, Gewürzen oder anderen Aromen vermischt wird. Diese werden als “Schnaps” bezeichnet[6] mit einem Alkoholgehalt in flaschen, der in der Regel zwischen 15% und 20% ABV (30–40 Proof) liegt, obwohl einige viel höher sein können. Die verschiedenen Obstler-Arten ähneln den Aufsorten von Rakija auf dem Balkan und in Osteuropa. Slivovitz ist ein beliebter Schnaps aus Damson Pflaumen in der ganzen Region gefunden. Der beliebteste Schnaps in Großbritannien ist Peach Schnapps. [8] Es kann in vielerlei Hinsicht genossen werden, die meisten bevorzugen es auf den Felsen oder gemischt mit anderen Getränken, um eine Vielzahl von Cocktails zu bilden. [9] Es wird durch Zugabe von Pfirsicharomen zu einem neutralen Korngeist hergestellt. Es ist in der Regel klar und hat einen starken süßen Geschmack.

In den 1970er und 1980er Jahren wurde es in Großbritannien populär. [10] Die führende Marke ist Archers, aber einige große Supermärkte haben ihren eigenen Pfirsichschnaps, der zu einem reduzierten Preis verkauft wird. [11] Bogenschützen PfirsichSchnaps ist eher dem amerikanischen Stil des Schnapses ähnlich. Viele Liköre, die als Schnaps bezeichnet werden, sich aber von Obstler unterscheiden, werden durch Zugabe von Kräuter- oder Fruchtaromen zu einem neutralen Geist durch verschiedene Methoden hergestellt. Der verwendete neutrale Geist kann je nach Ort und Tradition variieren. Die wichtigsten Obstsorten, die für deutschen Schnaps verwendet werden, sind Äpfel, Birnen, Pflaumen, Kirschen und Aprikosen. Andere Früchte als diese fünf werden selten verwendet. Äpfel werden zusammen mit Birnen verwendet, um Obstwasser zu machen; Birnen werden verwendet, um Poire Williams (Williamsbirne, Williams Birne) zu produzieren; verschiedene Arten von Pflaumen machen Zwetschgenwasser [de] (Pflaumenwasser); Kirschen machen Kirschwasser; und Aprikosen werden zur Herstellung von österreichischen Marillenschnapsen (Aprikosenbrand) verwendet. Das englische Lehnwort “schnapps” leitet sich vom umgangssprachlichen deutschen Wort Schnaps (Hörpunkt) (Plural: Schnäpse)[2][3] ab, das in Bezug auf Spirituosen verwendet wird.

[4] Das Wort Schnaps stammt aus dem Plattdeutschen und bezieht sich auf den deutschen Begriff “schnappen”, was “Schnapp” oder “Schnapp” bedeutet, was sich darauf bezieht, dass der Geist in der Regel in einer schnellen Schnecke aus einem kleinen Glas (d.h. einem Schnapsglas) verzehrt wird. Im britischen Englisch ist ein entsprechender Begriff “dram” [von Liquor]. [5] Kräuterlikör (Kräuterlikör) ähnelt dem italienischen Amaro (Likör). Bekannte Marken sind Jägermeister, Underberg, Kuemmerling, Killepitsch und Wurzelpeter. no la volevo fare anche io ahahahhahaha miticooo Roby é una bomba! Der deutsche Begriff Schnaps bezieht sich auf jede Art von starkem alkoholischen Getränk,[6] ähnlich wie Eau de vie (Wasser des Lebens) im Französischen, aguardiente (brennendes Wasser) auf Spanisch oder aguardente Portugiesisch verwendet wird.

This entry was posted in Uncategorized. Bookmark the permalink.

Comments are closed.